Befristeter Mietvertrag – Anwalt Mietrecht Leipzig

Umfassende Beratung und Betreuung zum Thema – Befristeter Mietvertrag

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen rund um Befristeter Mietvertrag gegen private Vermietung und Wohnungsgesellschaften.

Befristeter Mietvertrag

Ein befristeter Mietvertrag kann nur unter schriftlicher Mitteilung der Befristungsgründe eines Zeitmietvertrags abgeschlossen werden. Gründe sind: Eigennutzung, bauliche Maßnahmen oder Betriebsbedarf. Fehlt es an einem Befristungsgrund, so gilt der Vertrag auf unbestimmte Zeit und muss in der Folge nach den allgemeinen Vorschriften gekündigt werden. Dies ist insbesondere für Mieter von Bedeutung, wenn die befristete Mietdauer zu ihrem Ende kommt und der Vermieter eine Verlängerung des Mietvertrages nicht wünscht oder Sie sich selbst darüber Gewissheit verschaffen wollen, ob Sie fristgerecht kündigen müssen oder das Mietverhältnis automatisch ausläuft. Gerne kann ich für Sie nachprüfen, ob Ihr Mietvertrag rechtswirksam befristet ist.

Der Befristungsgrund muss noch im Zeitpunkt des Endes des Mietverhältnisses bestehen. Auch dies ist vom Vermieter mitzuteilen und insoweit hat der Mieter Anspruch auf Auskunft, die notfalls auch eingeklagt werden kann.

Vom befristeten Mietvertrag abzugrenzen ist der Kündigungsverzicht, welcher zu seiner Wirksamkeit beide Mietvertragsparteien betreffen muss und in der Regel für maximal vier Jahre (üblich in der Praxis sind ein oder zwei Jahre) in Betracht kommt. Aufgrund der besonderen Situation von Studenten kann allerdings auch schon ein auf zwei Jahre gerichteter Kündigungsverzicht unwirksam sein.

Tipp: Wer berufsbedingt umziehen muss oder ins Ausland fährt, wird von einem Kündigungsverzicht (Doppelmiete) besonders hart getroffen. Diese Problematik lässt sich jedoch über die rechtlichen Vorschriften zur Untermiete so auflösen, dass man zumindest die doppelte Mietzahlung vermeiden kann. Gerne kann ich Sie im Rahmen einer Erstberatung hierzu näher informieren.

Sie benötigen umgehend anwaltliche Hilfe?

Kontaktieren Sie mich für eine kostenfreie erste Einschätzung.
Benennen Sie mir den Sachverhalt (~5 Minuten).
Ich benenne Möglichkeiten, Erfolgsaussichten und Kosten.